individuell veränderbar

18 Tage Traumstraßen im Yukon und in den Northwest Territories

Whitehorse - Watson Lake - Faro - Dawson City - Eagle Plains - Inuvik / Tuktoyaktuk - Eagle Plains - Dawson City - Beaver Creek - Haines Junction - Southern Lakes Resort - Whitehorse. Auf dieser Reise haben wir Hotels und Mietwagen für Sie zusammen gestellt. Unten finden Sie den genauen Reiseverlauf.

ab 2120 €

Jetzt Angebot anfragen
 

1. Tag : Whitehorse - Fahrzeugvermieter Driving Force

Heute erfolgt die Übergabe Ihres Mietwagens.

Whitehorse

Fahrt zu Ihrem Hotel in eigener Regie.

Best Western Gold Rush Inn 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt im Herzen von Whitehorse.
Einrichtungen: Die Lobby ist gestaltet im Stil der Goldrauschzeit. Restaurant, Lounge/ Bar, Business-Center. Parkmöglichkeiten auf der Strasse. Transfer zum Flughafen gegen Gebühr.
Zimmer: 101 Zimmer mit Bad, TV, Telefon, Bügeleisen, Bügelbrett, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Kühlschrank, Haartrockner und Wecker.

2. Tag : Whitehorse - Watson Lake, ca. 280 Meilen / 450 km

Genießen Sie Ihre Fahrt auf dem Alaska Highway nach Watson Lake. Machen Sie unterwegs einen kurzen Abstecher in den niedlichen Ort Carcross und eine Pause am schönen Teslin Lake. In Watson Lake sind der Signpost Forest und das Northern Lights Centre empfehlenswert.

A Nice Motel; **; Watson Lake , Yukon , Y0A 1C0 1 Übernachtung(en)

3. Tag : Watson Lake - Faro, ca. 375 Meilen / 600 km

Heute steht eine etwas längere Etappe durch die unendlich weiten Landschaften des Yukon. Über den schottrigen Robert Campbell Highway geht es heute bis nach Faro. Planen Sie unterwegs genug Fotostopps ein und mit etwas Glück sehen Sie auch etwas "Yukon Wildlife".

Faro Studio Hotel; **; Faro , Yukon , Y0B 1K0 1 Übernachtung(en)

4. Tag : Faro - Dawson City, ca. 250 Meilen / 400 km

Weiter geht es heute auf dem Campbell Highway zunächst nach Carmacks und dann weiter auf dem Klondike Highway bis nach Dawson City, zweitgrößte Stadt im Yukon und berühmtes Zentrum des Goldrausches.

Aurora Inn Dawson City 1 Übernachtung(en)

5. Tag : Dawson City - Eagle Plains, ca. 250 Meilen / 400 km

Heute fahren Sie auf einer der Traumstraßen dieser Welt: Dem Dempster Highway! Sie legen den ersten Teil der rund 770 km nach Inuvik bis Eagle Plains zurück. Die Ausblicke und die Weite dieser Landschaft werden Sie faszinieren. An KM 71 können Sie am Dempster Highway Interpretive Center Halt machen und sich über die Flora und Fauna der Tombstone Mountain Range informieren.

Eagle Plains Hotel 1 Übernachtung(en)

Lage: Am Highway gelegen.
Einrichtungen: Restaurant, Bar/ Lounge
Zimmer: 32 Zimmer, alle mit 2 Queen Beds; Bad, TV und Telefon

6. Tag : Eagle Plains - Inuvik, ca. 219 Meilen / 350 km

Weiter geht es auf die zweite Etappe auf dem Dempster Highway bis nach Inuvik in den Northwest Territories. Nach ca. 36 km überqueren Sie den nördlichen Polarkreis - nutzen Sie die Chance auf ein Erinnerungsfoto am "Arctic Circle Sign".

Capital Suites Inuvik; ***; Inuvik , Northwest Territories , X0E 0T0 2 Übernachtung(en)

7. Tag : Inuvik

Inuvik
Das nächste Abenteuer Ihrer Reise wartet auf Sie: Die neue Allwetterstraße, die den Dempster Highway auf 137 Kilometern von Inuvik nach Tuktoyaktuk bis an den Arktischen Ozean verlängert. Es ist die erste ganzjährig befahrbare Straße zum Arktischen Ozean und damit die erste, die Kanadas Küsten auf dem Landweg miteinander verbindet. Allein die Fahrt auf diesem einzigartigen Highway ist ein episches Erlebnis durch ein völlig unerschlossenes Gebiet, das von einer meist zugefrorenen Landschaft aus Seen und Flüssen geprägt ist. Am Ende der Straße wartet eine arktische Gemeinde, die wilder und unberührter kaum sein könnte: Tuktoyaktuk. Halten Sie hier unbedingt (wenn auch nur kurz) Ihre Füße in den Arctic Ocean! Stetiger Begleiter auf der Fahrt zum Nordpolarmeer sind die seltsamen und zugleich wunderbaren Pingos der arktischen Küste, die wohl zu den beliebtesten Besonderheiten des Nordens zählen. Ein Kern aus Eis lässt die hochaufragenden Bergkuppen am Ufer der Beaufortsee anschwellen und die flache Tundra überragen.

In Inuvik selbst sollten Sie sich die Highlights wie der Inukshuk neben dem Mackenzie Hotel und die Igloo Church nicht entgehen lassen. Im Town Office können Sich sich auch Ihren kostenlosen Souvenir-Pin und das "North of 60°"-Zertifikat abholen.

Tipp:
Im Besucherzentrum von Inuvik gibt es tagesaktuelle Hinweise und Touren. Buchen Sie hier bereits ein "Lunch with the Locals" in Tuktoyaktuk. Dies sichert Ihnen nicht nur eine warme Mahlzeit, sondern auch sehr spannende Einblicke in die Kultur und das Leben der hier lebenden Inuvialuit.

8. Tag : Inuvik - Eagle Plains, ca. 223 Meilen / 359 km

Es geht wieder zurück auf dem Dempster Highway bis zum Stopp auf halbem Weg in Eagle Plains. Trotz, dass Sie dieselbe Strecke wieder zurückfahren, eröffnen sich auf Ihrem Weg wieder neue Landschaftspanoramen und Fotomotive.

Eagle Plains Hotel 1 Übernachtung(en)

Lage: Am Highway gelegen.
Einrichtungen: Restaurant, Bar/ Lounge
Zimmer: 32 Zimmer, alle mit 2 Queen Beds; Bad, TV und Telefon

9. Tag : Eagle Plains - Dawson City, ca. 250 Meilen / 400 km

Weiterfahrt auf dem Dempster Highway Richtung Dawson City.

Aurora Inn Dawson City 2 Übernachtung(en)

10. Tag : Dawson City

Bummeln Sie durch die Goldgräberstadt und lassen Sie dabei nicht den Besuch der Show Diamond Touth Gerties aus. In Dawson City lohnt sich ein Abstecher zum Midnight Dome Viewpoint, zur Dredge No.4 oder Sie versuchen Ihr Glück beim Goldwaschen bei dem Claim 33. Wenn Sie etwas mehr Zeit zur Verfügung haben, sollten Sie auch einen Tagesausflug auf den Dempster Highway in den Tombstone Territorial Park einplanen und die beeindruckende Landschaft genießen!

11. Tag : Dawson City - Beaver Creek, ca. 270 Meilen / 430 km

Die Strecke nach Beaver Creek führt Sie zunächst über den Top of the World und den Taylor Highway bis nach Alaska. Dort lohnen sich Zwischenstopps in Chicken und Tok, bevor Sie Ihre Reise "zurück" nach Kanada in den Yukon fortsetzen.

Discovery Yukon Lodgings; **+; Beaver Creek , Yukon , Y0B 1A0 1 Übernachtung(en)

12. Tag : Beaver Creek - Haines Junction, ca. 200 Meilen / 320 km

Eine landschaftlich eindrucksvolle Fahrt führt Sie heute entlang des Kluane National Park auf dem Highway 1 nach Haines Junction.

Dalton Trail Lodge; **; Haine's Junction , Yukon , Y0B 1L0 2 Übernachtung(en)

13. Tag : Haines Junction

Haines Junction befindet sich unmittelbar am Fuße des Kluane National Park. Dieser Park ist nicht nur der größte Nationalpark Kanadas, sondern er beherbergt neben einer vielfältigen Tierwelt auch das größte zusammenhängende Gletschergebiet der Erde. Von Süd- und Nordpol einmal abgesehen! Bis heute ist dieser gewaltige Nationalpark weitestgehend unerschlossen und nahezu unberührt. Es stehen zahlreiche Trails für ausgiebige Wanderungen zur Verfügung. Einer der spektakulärsten davon befindet sich am Sheep Mountain mit Blick auf den riesigen Kluane Lake. Hier bestehen auch hervorragende Chancen, einige der so scheuen, schneeweißen Dall-Schafe zu beobachten.

14. Tag : Haines Junction - Tagish, ca. 96 Meilen / 153 km

Die Fahrt führt Sie über Whitehorse und das beschauliche Örtchen Carcross ins abgelegene Southern Lakes Resort am Tagish Lake.

Southern Lakes Resort; ***; Tagish, YT, Y0B 1T0 2 Übernachtung(en)

15. Tag : Southern Lakes Resort

Genießen Sie Ihren Aufenthalt in diesem in herrlicher Umgebung abgeschieden gelegenen Resort. Unternehmen Sie Wanderungen, gehen Sie auf einen Ausflug mit dem Kanu oder Kajak oder versuchen Sie Ihr Glück beim Angeln!
Ab Ende August haben Sie auch bereits Chancen Nordlichter am nächtlichen Himmel zu sehen.

16. Tag : Tagish - Whitehorse, ca. 64 Meilen / 100 km

Kurze Fahrt zurück nach Whitehorse.

Northern Lights Resort & Spa; ******; WHITEHORSE , YUKON , CA , Y1A 6L6 2 Übernachtung(en)

17. Tag : Whitehorse

Whitehorse ist die Hauptstadt des Yukon und bietet unberührte Wildnis und alle Annehmlichkeiten einer modernen Metropole. Umrahmt von den Flussbänken des Yukon-Flusses und den Gipfeln des Grey Mountain, Haeckel Hill, und Golden Horn Mountain bietet die Stadt leichten Zugang zu Pfaden, Flüssen, Seen und zum Gebirge. Es ist eine Stadt, die zum Erleben einlädt. Entstanden im Zuge des Klondike Goldrausches ist Whitehorse nun das Hauptzentrum für Kunst und Kultur in Yukon. Besichtigen Sie z.B. den bekannten Sternwheeler, der früher die Goldsucher weiter nach Norden brachte. Oder gehen Sie wandern im landschaftlich schönen Miles Canyon. Machen Sie eine geführte Tour durch das Yukon Wildlife-Reservat und sehen Sie die regionalen Tierarten.

18. Tag : Whitehorse - Mietwagenrückgabe

Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Fahrzeuges an der Station Ihres Vermieters.

Preisübersicht

Preis pro Person in EUR 2 Personen / 1 Zimmer 3 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 2 Zimmer
Saison A 2.120,00 € 1.749,00 € 1.940,00 €
Saison B 2.240,00 € 1.799,00 € 1.999,00 €

Saison A: 17.05. - 31.05.2021
Saison B: 01.06. - 30.09.2021

Ab dem 16.08. ist für die letzten 2 Übernachtungen in Whitehorse statt des Northern Light Resort & Spa ein Hotel in der Stadt vorgesehen z.B. Best Western Gold Rush Inn.

Preise gelten je nach Verfügbarkeit.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Saison im Yukon sehr kurz ist und daher gesonderte Stornobedingungen gelten, die von unseren AGBs abweichen. Unsere Partner vor Ort nehmen v.a. für Fähren und Flüge bis zu 100 % Stornogebühren. Auch viele Hotels bieten aufgrund der kurzen Saison wenig bzw. keinerlei Rückerstattungen an.

photo credits: Paddy Pallin / Sean Scott

Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
America Unlimited Premium Flex
America Unlimited Sicherheit. Immer inklusive.
Kostenlose Stornierung bei:
  • Einreisestopp
  • Geschlossenen Grenzen
  • Quarantänepflicht im Zielgebiet
  • Reisewarnung (nur bei nicht Corona-bedingten Reisewarnungen)
  • Coronabedingte Änderungen im Zielgebiet (z.B. Einschränkungen bei Nutzung der Hotelanlage etc.)
  • Kostenlose Rückholung aus dem Zielgebiet
  • Kundengeldabsicherung

Eingeschlossene Leistungen

  • SUV (All-Wheel-Drive oder 4x4) inklusive:
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • ein Zusatzfahrer
    • Haftpflichtversicherung CAD 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtversicherung EUR 1 Mio.
    • Fahrerlaubnis auf allen öffentlichen Straßen in den USA und Kanada, auch Gravel Roads
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 17 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Hotels 
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Reiseführer
  • America Unlimited Dokumententasche
  • America Unlimited Adapter
  • Kartenmaterial etc.
Mietwagen bei 2 oder 3 Personen: Intermediate SUV z.B. Chevrolet Equinox
Mietwagen bei 4 Personen: Large SUV z.B. GMC Yukon XL

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

1. Tag

Whitehorse/YT

2. Tag

Watson Lake/YT

3. Tag

Faro/YT

4. Tag

Dawson City/YT

5. Tag

Eagle Plains/YT

6. Tag

Inuvik/NT

8. Tag

Eagle Plains/YT

9. Tag

Dawson City/YT

11. Tag

Beaver Creek/YT

12. Tag

Haines Junction/YT

14. Tag

Tagish/YT

16. Tag

Whitehorse/YT

18. Tag

Ende Ihrer Reise

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
17 Tage Versteckte Schönheiten Utahs

Salt Lake City - Logan - Vernal - Moab - Monument Valley - Torrey - Bryce Canyon - Zion - Cedar City - Richfield -...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
15 Tage Country Inns in Ontario & Québec

Toronto - Niagara-on-the-Lake - Muskoka/Algonquin Provincial Park - Ottawa - Laurentian...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
9 Tage: Fort Myers Deluxe mit Flug, Mietwagen und Ferienwohnung

Herzlich Willkommen an der Golfküste von Florida, genauer gesagt an den weißen Sandstränden von Fort Myers. Bei...

 
Nach oben
+49(0) 511.37 44 47 50 Katalog bestellen